About me

Selim Ender

Auf dieser Seite zeige ich ihnen mehr über meine Laufbahn. Mein Name ist Selim Ender.

Meine Vision

Meine Leidenschaft gilt der Parfümindustrie und ich bin auch ein sehr guter Autor.

Ein wenig über mich: Ich bin ein viel beschäftigter Mensch. Meinen ersten Blog habe ich im September 2011 gestartet und arbeite seitdem und habe viele Artikel über eine breite Palette von Produkten und Parfüms, von Düften bis hin zur Hautpflege, veröffentlicht. Ich schreibe gerne über Düfte, weil sie faszinierend sind und faszinierende Artikel gut für das Geschäft und auch für mich sind. Ich reise auch gerne und, abgesehen davon, dass ich ein vielbeschäftigter Mensch bin, habe ich in letzter Zeit verschiedene Länder besucht und dabei die verschiedenen Länder, die Kultur und die Art und Weise, wie man Dinge gut macht, kennen gelernt. Ich werde Ihnen nicht viel mehr darüber erzählen, weil ich nicht sicher bin, ob das irgendjemanden interessiert, aber ich möchte, dass Sie sehen, was ich tun kann. Wie auch immer, ich bin kein Mitglied einer bestimmten Gilde oder einer bestimmten Gruppe, ich bin nur eine Person, die sicherstellen will, dass ich meinen Job mache, mein Bestes gebe und ihn gut mache, und dass ihr dasselbe für euren Laden tut.

Ich habe eine Menge Erfahrung, weil ich mit allen Grundlagen sehr vertraut bin und ich habe jede Menge Shampoos in verschiedenen Geschäften und in Shampooshops in meiner Umgebung ausprobiert. Ich weiß, wie man jedes Shampoo und jeden Conditioner benutzt und ich bin auch sehr gut in meinen Shampoos und Conditionern, weil ich sie an vielen Leuten ausprobiert habe und ich immer die gleichen Ergebnisse erziele. Wenn ich einen Ratschlag geben müsste, würde ich sagen: Tragen Sie immer ein wenig von Ihrem Conditioner mit dem Shampoo auf, denn manchmal ist der Conditioner sehr schwer zu verwenden, weil er aus so viel Wasser besteht. Das bedeutet, dass Sie eventuell für jede 5 ml des verwendeten Conditioners etwas Wasser hinzufügen müssen. Auch nicht überbeanspruchen Conditioner, können Sie am Ende mit einem trockenen Haar oder sogar ein fettiges Haar. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie den Conditioner richtig verwenden.

Meine Jugendzeit

Als ich die Schule abgeschlossen habe, habe ich erkannt, dass ich viele gute Ideen habe, aber kein Geld, um sie zu verwirklichen. Ich will der Welt helfen. Deshalb habe ich diesen Blog erstellt. Sie können meine Sache mit einem Kauf unterstützen und vielleicht bekommen Sie in Zukunft eine Shampoosteuerungsnadel.

Ich verwende viele Inhaltsstoffe, die normalerweise als "gefährlich" oder gefährlich für den Menschen gelten. Aber manchmal spüre ich etwas, das mich wirklich glücklich macht und ich finde es toll! Als ich einige der Zutaten sah, die ich verwenden musste, fühlte es sich nicht beängstigend oder gefährlich an, wie Alkohol oder Koffein, und es fühlte sich einfach natürlich und schön und gut an! Wenn es dir gefällt, dann behalte es nicht für dich, sondern teile es mit anderen! Es ist auch wirklich gut für Ihren Körper, natürliche Produkte zu haben, um Ihr Haar und Ihre Haut gesund zu halten. Aber es ist wirklich wichtig, eine gute Balance in Ihrem Leben zu halten, denn Ihre Haut ist das Wichtigste in Ihrem Leben.

Im Jahr 2017 wurde ich vom schwedischen Nachrichtenmagazin Aftonbladet in ihrer Sendung Budget Beauty" über die Welt der Schönheit in Schweden interviewt. Hier ist, was ich in diesem Interview (Video) gesagt habe:

Es war ein langes Gespräch und irgendwann fragte mich Selim, warum ich keinen eigenen Blog habe. Ich sagte, ich hätte zu viel Angst, um meine Stimme im Internet zu hören. Ich habe erklärt, wie ich mich fühle, dass ich keine Angst haben sollte, etwas zu sagen, weil die Informationen, die ich kenne und liebe, in den Medien sehr verbreitet sind. Mein Ziel war es, diesen Blog zu haben und eine Stimme für Shampoos zu sein. Ich wollte eine Organisation wie Shampooserfahrung gründen, um mehr Frauen wie mich zu ermutigen, sich zu melden und ihr Wissen zu teilen. Selim antwortete, dass er auch Angst habe, zu schweigen, und dass er sich dadurch sehr selbstbewusst und einsam fühle, und dass er das Gefühl habe, dass er niemals die richtigen Leute in der Branche finden würde, die ihm helfen würden, das Wort zu ergreifen und zu handeln. Wie ich am Anfang erklärt habe, liebe ich das Internet.

Viel Freude.

Selim Ender